Eine Art Gebrauchsanweisung

The Small Grand Hotel

Das Grand Hotel ist keine Übernachtungsgelegenheit, sondern ein Lebensort. Moderne Hotels sind für die Nacht gebaut. Man checkt ein, und legt sich – in einem mehr oder weniger durchgestylten Zimmer – schlafen. Zwischen den Nächten muss man das Haus verlassen und etwas erledigen (erleben). Anders das Grand Hotel. Es ist auch für den Tag und den Abend gemacht. Es ist ein Ort, um zu leben und um zu sein. Ein Ort, an dem man die Zeit angenehm ergebnislos verstreichen lassen kann.

welcome_rezeption

Befreit von den alltäglichen Handlungen und Verpflichtungen, umsorgt von guten Geistern, die alles Lästige fern halten. Im Grand Hotel Zermatterhof können Sie das heute noch erleben. Hier können Sie mit gutem Gewissen tagelang das Haus nicht verlassen. Alles was es braucht ist einfach da. Denn wahrer Luxus ist nichts zu tun. Schliesslich sind Ferien die Abwesenheit des Alltags. Und dafür ist das Grand Hotel Zermatterhof der ideale Ort. Falls es doch einmal nach draussen gehen soll, der Weg dorthin ist kurz und der Rückzug in die «eigenen» vier Wände leicht.

Dann ist es, als ob man nie weg gewesen wäre

Besser noch, alles hat sich erledigt und man kann wieder dem süssen Nichtstun frönen. Der letzte Luxus ist nichts zu tun, nicht produktiv zu sein, nichts zu erledigen, sondern einfach zu sein. Dafür sind Grand Hotels einmal gebaut worden und bei uns können Sie das heute noch erleben. Dafür gibt es keinen besseren Ort als Zermatt.
Weit ab von allem, klein und überschaubar.